Kokos

Dieses grobe, stark strukturierte Material verleiht der Einrichtung einen besonders natürlichen Charme. Kokos wird aus der Faserschicht gewonnen, welche die Kokosnuss umgibt. Moderne Produktionstechniken haben Kokos zu einer Alternative zum Teppich gemacht. Das Material ist robust, strapazierfähig, chemikalienbeständig, es lädt sich nicht elektrostatisch auf, ist wärmedämmend, unempfindlich gegen Feuchtigkeit und wirkt ausgleichend auf das Raumklima.

In den meisten Fällen wird es mit einem Latexrücken, der aus einer Mischung von Naturlatex und synthetischem Latex besteht, im Handel angeboten. Die meisten Hersteller bieten Kokosfaserböden auch ohne Rückenbeschichtung an. Hergestellt wird dieser Belag in Flachgewebe-und Velours-Technik sowie als Geflecht. Es gibt zum Teil wunderbare dreidimesionale Webmuster wie Korbflecht-, Noppen-, Fischgrät- oder Rautenmuster. Außer dem warmem Naturton wird die Ware auch in gebleichter und eingefärbter Ausführung im Handel angeboten.

Die Aufnahme und Abgabe von Feuchtigkeit kann bei lose verlegten Belägen ein Schrumpfen und Dehnen bewirken. Prinzipiell sollten daher alle Beläge aus Pflanzenfasern fest verklebt werden, um die Reaktion auf Feuchtigkeit durch Buckelbildung und Kräuselung zu verhindern. Bei Belägen mit einem stabilen Kompaktschaumrücken ist die Maßstabilität weitestgehend gegeben. Kokos ist ebenso leicht zu verlegen wie Teppichboden. Die Lebensdauer ist so hoch wie die anderer Teppiche.

In Form von Matten, Bahnen und Fliesen wird dieses Material ebenfalls im Handel angeboten.

Kokosteppiche eignen sich gut für den Arbeitsbereich, für Dielen, Treppen usw. da sie nicht nur schwer entflammbar sondern auch leicht zu reinigen sind.

Gereinigt und gepflegt werden diese Beläge wie Teppichböden mit einem Bürstsauger. Für die Fleckenreinigung bieten einige Pflanzenfaserteppich-Hersteller entsprechende Reinigungssets mit an. Eine Schimmelbildung durch Feuchtigkeit lässt sich problemlos aus dem Kokosfaserbelag ausbürsten.

 
Telefon: 069 609107-0 • Fax: 069 609107-20 • info@neles-bodenbelaege.dewww.neles-bodenbelaege.deImpressum
© 2014 Hubert Neles GmbH & Co. KG • Alle Rechte vorbehalten